Eßzimmer

Beleuchteter Genuß

Eßzimmer Leuchte von Studio Snowpuppe (Foto @tiaborgsmidt)

Wenn wir in Euren Interieur Design oder Lampen Shops eingeladen sind, die Origami Papierleuchten von Studio Snowpuppe aus Holland vorzustellen, werden wir oft gefragt, für welche Beleuchtungssituation sich die Lampen am besten eignen. Heute möchte wir gerne mit Euch über die richtige Eßzimmer Leuchte philosophieren. Wir denken, dass diese Frage sehr individuelle Antworten haben kann.

Licht an: Das Essen ist fertig

In unserer Familie zum Beispiel ist der Esstisch ein zentraler Ort. Hier werden Hausaufgaben gemacht, die Familie trifft sich jeden Abend zum Essen rund um den Tisch und tauscht die Geschichten des Tages aus und hier werden auch unsere Gäste verkostet und verwöhnt. Insbesondere die Form, das Material und die Farbe des Tisches sind ausschlaggebend für die Wahl der richtigen Beleuchtung. Wir haben beispielsweise einen länglichen Tisch aus dunklem Holz.

Und nun zu den Lampen: Tatsächlich eignen sich von der Leuchtkraft her alle Lampentypen zur Ausleuchtung eines Esstisches. Wenn es ein länglicher Tisch ist, raten wir zu zwei Moth -Lampen im Nordic Design, die gut nebeneinander hängen können. Über einem runden Tisch hängt wunderbar die Pendelleuchte Signiture, die in ihrer Form die Rundungen des Tisches schön wieder aufnimmt. Die Deckenlampe Wave ist in vielen zarten Farben erhältlich und erzeugt einen schönen stimmungsvollen Akzent im Raum.

Erhellende Freude aus einfarbigen Papier

Gruppe aus verschieden farbig leuchtenden Deckenlampen

Die Energie-Sparlampen alleine geben kühles Licht. Wenn das Licht aber durch Papierleuchten dringt, so die Idee von Studio Snowpuppe, wirkt die Beleuchtung warm und freundlich.

In der Anwendung: Lichtwirkung von durchgefärbten Papier

Die Designer von Snowpuppe arbeiten je Lampentyp mit unterschiedlichen veredelten Papieren. Die Origami Leuchten Moth und Chestnut sind zum Beispiel in durchgefärbten Papieren erhältlich. Der Farbton ist dann außen und innen im Lampenschirm identisch. Bei hellen Tönen schimmert das Licht der Energie-Sparlampe durch das Papier hindurch und bringt den Lampenschirm außen fast zum Glühen. Für sensible Kinderaugen empfehlen wir besonders das warme Licht von Lampenschirmen in Gelb und Grün. Dunkle Papiertöne wie braun und grau bündeln das Licht. Lampen dieser Art eignen sich gut als Spotlights über dem Esstisch.

Die Bilder hier können den Eindruck einer leuchtenden Lampe nur bedingt vermitteln. Wenn Ihr die Lampen in echt leuchten sehen wollt, dann kontaktiert uns gerne – wir besuchen Euch und bringen das eigene Licht mit!