Iver

Mathematik im Wohnzimmer

Grau-weiß Decke mit großem Karo

Kennt Ihr noch die bekannten Prilblumen? In dem Geometrie Look der 70er wurden kurvige und runde Figuren in mehreren Abstufungen verwendet. Wer von Euch heute die romantische Verspieltheit gar nicht mag, kann es wieder super geometrisch in den eigenen vier Wänden haben.

Der skandinavische Geometrie Look

Heute sind es eher die geometrischen Grundformen wie Streifen, Kreise oder Dreiecke, die zu gradlinigen Mustern in zwei oder drei Farben zusammen gefügt werden. Die liebevoll gestalteten Decken und Kissen im skandinavischen Design von Funky Doris faszinieren ebenso mit diesen einfachen Formen. Die beiden norwegischen Desigerinnen mögen kontrastreiche Farbpaare und kombinieren in ihren Textilien gerne Weiß als Grundfarbe mit Grau oder auch Dunkelblau: Das Muster Herman kommt im marinen Streifenlook daher, im Muster Don reihen sich Kreise aneinander und das Muster Iver puzzelt Dreiecke zu Quadraten zusammen.

So toll sich die kontrastierenden und geometrischen Formen auch in der Inneneinrichtung machen, wirkt zu viel davon aber im Wohnzimmer schnell unruhig. Das uni-farbene Muster Herdis in Hell- oder Dunkelgrau passt dann perfekt, um den Raum wieder seine Balance wieder zu geben. Seid gespannt – auf der Trendset in München stellt Funky Doris noch ein weiteres Muster in großen Karos vor!

Der Winter malt in Farben

Schnee Weiß präsentiert von besonderk Nordic Design

Die Tage hat der Schnee über unser Berlin eine hauchdünne weiße Schicht gelegt. Kurze Zeit wirkte alles ruhig und sauber, bis sich das Grau der Stadt wieder darunter mischte. Was für ein Farbengemisch! Was davon muß in unsere vier Wände?

Farbenkonzert in Weiß und Grau

Wer für sein Schlafzimmer Weiß als Hauptfarbe wählt, schafft sich einen „leisen“ Rückzugsraum. Die Nichtfarbe hat eine klärende und reinigende Wirkung. Bei Funky Doris werdet Ihr für Eure Weiß Ideen fündig: Wir haben Euch Mal einige quadratische Kissen von weiß bis dunkelgrau zusammen gestellt, darunter finden sich die Muster Don, Iver und Herdis. Zu Don und Herdis gibt es auch die entsprechenden Decken dazu.

Die Baumwoll-Kissen und Decken im Skandinavischen Design passen sehr gut in Concept Stores, die sich puristisch allein Weiß, Schwarz sowie allen Schattierungen von Grau verpflichten. Manche von Euren tollen Shops tragen das Farbprinzip sogar im Namen, andere wählen diesen reduzierten Farbenmix, um passende Wohnaccessoires temporär zu inszenieren. Jetzt passt die Zeit dafür perfekt, wenn unsere Kunden genug von Glitzer und Tannenzweigen haben.

Dürfen wir vorstellen? Concept Store, Kleine Schwester

Concept Store Skandinavien Vintage Kleine Schwester mit Decken und Kissen von Funky Doris

Wer vermutet in der bayrischen Kleinstadt Kaufbeuren so einen wunderbaren Laden wie die „Kleine Schwester“? Aufs liebevollste dekoriert versteht Katinka in ihrem Concept Store die Interieurs aus Skandinavien mit einem Hauch von Vintage zu kombinieren – jetzt auch mit den zart gestalteten Decken und Kissen Herdis und Iver von Funky Doris aus Norwegen.

Concept Store Skandinavien: Von der Kleinen Schwester lernen – wie geht das denn?

Wer sich von einer sehr schönen und sehr persönlichen Facebook Fanpage inspirieren lassen möchte, empfehlen wir sofort ein Fan von Katinka´s Seite zu werden! Sie mischt herrlich phantasievoll Persönliches von ihrem eigenen Zuhause mit Einblicken in ihren Laden. Wir nehmen teil, an dem Entstehen ihrer neuen Dekorationsideen und spüren förmlich ihre Freude an den neu ankommenden Produkten für den Laden. Wir können uns sehr regelmäßig über neue Posts freuen und bekommen auch in Blitzes-Eile Antworten auf unsere Nachrichten.