Lampe

Papierliebhaber dürfen jetzt selbst ran!

Papierobjekt Kroonuppe von Studio Snowpuppe

Liebe Papeterien und liebe Faltkünstler!

Jetzt gibt es etwas besonderes für Euch, das wir Euch vorstellen möchten: Unser Design Studio Snowpuppe hat selbst so viel Spaß am Falten seiner Origami Papierlampen, dass es mit Kroonuppe endlich auch einen DIY Kit anbietet. Wir haben es selbst ausprobiert: Es ist ganz einfach, dauert etwa 5 Minuten und Deine eigene Deckenrosette Kroonuppe ist fertig!

Wie sieht Kroonuppe bei Euch im Shop aus?

Kroonuppe wird in einem schönen DIN A5 großen transparenten Kuvert geliefert. Darin befinden sich ein Karton mit vorgestanzten Linien und Klebestreifen sowie ein kleiner Plastikring, um die Rosette an der Deckenwand zu befestigen. Auf der beigefügten Karte könnt Ihr die beiden sympatischen Designer Kenneth und Nellianna entdecken. Außerdem findet Ihr auf der Rückseite eine Anleitung mit einem Link zu einem Erklärfilm. Wenn Ihr einen Papierflieger bauen könnt, schafft Ihr auch die nötigen Faltungen für Kroonuppe.

Kroonuppe könnt Ihr in 11 Farbvarianten bestellen. Jetzt neu: auch durchgefärbt, in Hellblau.
Die neue Farbe haben wir gerade auch in dem P O S T „Pastell, Pastelliger, hellblau“ vorgestellt.

Wie können Eure Kunden Kroonuppe nutzen?

Kroonuppe ist ein richtig schönes, besonderes Geschenk für Eure Lieben oder auch gerne als Deko für die eigene Wohnung. Das Origami Papierobjekt Kroonuppe bildet in der Mitte einen Stern und hat viele Einsatzmöglichkeiten: Als Deckenrosette kann es mit einem Lampenschirm im Nordic Design Look oder auch nur mit einem Stoffkabel zu einer schlichten Lampe kombiniert werden. Schön aufgehängt an einem Hacken macht es sich auch als Wandschmuck sehr gut.

Fragt gerne dazu bei uns an: hello@besonderk.de Wir freuen von Euch zu hören.

Gestapelt, gereiht und lieb gewonnen

In Reih und Glied die Papierlampen von Studio Snowpuppe.

Arbeitet Ihr in einem Museumshop oder einer Papeterie, in der die Hängung von Lampen nicht möglich ist? Und habt Ihr dann auch nur minimale Lager- und Verkaufsfläche, sodass Platz für Euch eine Dauer-Herausforderung ist? Dann haben wir etwas für Euch: Die beiden Origami Lampen Chestnut und Moth von Studio Snowpuppe! Sie passen natürlich allein schon vom Produkt her perfekt zu Euch. Sie bestehen aus Papier, sind höchst kunstfertig in Origami Faltung hergestellt und kommen in wunderbaren Formen und Farben daher.

Produktinszenierung: Aus Platznot eine Tugend machen

Wenn Ihr Euch dann aber überlegen müßt, welches Plätzchen Ihr für die Lampen in Eurem Geschäft reservieren möchtet, werden unsere Inszenierungsideen für Euch interessant. Schaut Mal, wie toll sich die beiden Lampentypen auf einem Tisch oder im Regal reihen lassen. Auch Stapel aus zwei bis zu vier Lampen wirken beeindruckend.

Schöner Nebeneffekt: Die vielfältige Farb- und Formpalette der Leuchten kommen ebenso großartig zur Geltung und lassen viele Freiräume für Eure Kompositionen. Ihr könnt sowohl ähnliche oder kontrastreiche Farbtöne kombinieren wie auch ganz- und teilweise farbige Lampen nebeneinander stellen – und die Origami Designlampen aus Holland sehen trotzdem immer bezaubernd aus!

Schichten aus Papier

Farbwirkung bei der erleuchteten Papierlampe Wave von Snowpuppe

Wir kennen den Effekt von früher, wenn wir im Kunstunterricht mit Transparentpapier arbeiten durften. Falteten wir mehrere Papierschichten so, dass sie übereinander lagen, ergaben sich reiche Schattierungen der Farbe von hell bis dunkel. Schön in Form gebracht, als Blume oder Sterne, konnten wir diese Kunstwerke ans Fenster kleben. Das durchscheinende Licht ließ die unterschiedlich geschichteten Farben toll erleuchten.

Eine Welle aus Papierschichten

Mit diesem einfachen, aber sehr schönen Effekt arbeitet Studio Snowpuppe bei der Papierlampe Wave: Bei unseren Gesprächen mit Shops kommen wir immer wieder ins Schwärmen. Die Leuchte lebt davon, dass mehr oder weniger übereinander gelagerte Papierstücke – außen bedruckt mit einem Farbton und innen weiß – geschichtet werden: So wandelt sich ein zartes, sanftes Grün, Gelb oder Blau in das intensive leuchtende Pendent. Die Papierstücke werden jeweils versetzt unten in einem Holzring und oben am Lampenschirm in einen Ring mit Schlitzen gesteckt werden.

Und nun schaut Euch die Schichten genau an, sehen sie nicht tatsächlich aus, wie Wellen, die über den Lampenschirm aus Papier gleiten?

Damit auch den Kleinen die Augen leuchten

Das Zimmer für das eigene, wohl möglich für das erste Kind einzurichten, ist eine Herzensangelegenheit. Ihr kennt Eure Kunden: Jedes Detail muss stimmen, das Bettchen, die Spielecke und auch oder insbesondere die richtige Kinderlampe.

Für die Ausleuchtung eines Kinderzimmers brauchen Eure Kunden mehrere Lichtquellen: die gleichmäßig streuende Deckenleuchte für das Basislicht, dazu funktionale Lampen wie zum Beispiel, eine Leseleuchte, um die Gute Nachtgeschichte vorzulesen oder um über einem Maltischchen zu leuchten. Dekoratives Licht sorgt hingegen in dunkleren Ecken für stimmungsvolle Beleuchtung oder beruhigt auch beim Einschlafen.

Eine angenehme Kinderlampe

Die Papierlampe Chestnut von Studio Snowpuppe aus Holland eignet sich besonders als Basislicht für ein Kinderzimmer von 10 bis 15 qm. Die Schweizer sagen dazu übrigens Kinderkammer. Ist das nicht nett! Die handgefalteten Pendelleuchten bestehen aus durchgefärbten Papier d.h. die Papierfarbe des Lampenschirms ist außen und innen identisch. Viele der heute erhältlichen Energie-Sparlampen geben ein kaltes Licht. Das farbige Papier filtert aber die Lichtstrahlen und wandelt sie in ein warmes und freundliches Licht, gerade gut für die sensiblen Kinderaugen.

Die Papiermanufaktur bietet für das Lampenmodel 10 verschiedene Farben an, wobei wir unseren Kinder Design Geschäften zu den helleren raten: Es finden sich gleich drei schöne Gelbtöne, ein Mossgrün und ein frisches Mint darunter – Farben, die sich sowohl für Mädchen- wie auch für Jungszimmer eignen. Wer es mag, kann für das Prinzessinen-Zimmer der Tochter die Origamilampe Chestnut auch in Rosa wählen. Und zu guter Letzten stellen wir auch immer die weiße Version vor, die sich vor farbig gestrichenen Wänden ausgesprochen gut macht. Was denkt Ihr: fehlt Euch noch ein wichtiger Farbton?

Erhellende Freude aus einfarbigen Papier

Gruppe aus verschieden farbig leuchtenden Deckenlampen

Die Energie-Sparlampen alleine geben kühles Licht. Wenn das Licht aber durch Papierleuchten dringt, so die Idee von Studio Snowpuppe, wirkt die Beleuchtung warm und freundlich.

In der Anwendung: Lichtwirkung von durchgefärbten Papier

Die Designer von Snowpuppe arbeiten je Lampentyp mit unterschiedlichen veredelten Papieren. Die Origami Leuchten Moth und Chestnut sind zum Beispiel in durchgefärbten Papieren erhältlich. Der Farbton ist dann außen und innen im Lampenschirm identisch. Bei hellen Tönen schimmert das Licht der Energie-Sparlampe durch das Papier hindurch und bringt den Lampenschirm außen fast zum Glühen. Für sensible Kinderaugen empfehlen wir besonders das warme Licht von Lampenschirmen in Gelb und Grün. Dunkle Papiertöne wie braun und grau bündeln das Licht. Lampen dieser Art eignen sich gut als Spotlights über dem Esstisch.

Die Bilder hier können den Eindruck einer leuchtenden Lampe nur bedingt vermitteln. Wenn Ihr die Lampen in echt leuchten sehen wollt, dann kontaktiert uns gerne – wir besuchen Euch und bringen das eigene Licht mit!

Dürfen wir vorstellen? Stadtkind, das Geschäft für Kinder

Kindergeschäft Stadtkind

Das feine Kindergeschäft Stadtkind liegt im Herzen von München, etwas versteckt in der Sendlingerstrasse. Von Kleidung, Spielzeug und Kleinmöbel stellen Claudia und Julika ein wunderbares Sortiment für unsere Kleinen zusammen. Besonders schön ihre Farbenwahl der drei Gelbtöne für die Lampe Moth von Studio Snowpuppe: Für die Gestaltung des Kinderzimmers steht ihren Kunden die ganze Farbpalette von Kanarienvogel, Herbst bis hin zu Goldgelb zur Verfügung.

Origami Light

Snowpuppe Origami Moth und Chestnut gehängt in einem Treppenhaus mit Blick von unten

Wenn wir die Lampen von Studio Snowpuppe in Geschäften vorstellen, ist die Verarbeitung des Papiers immer von Interesse. Mit viel Gespür für das Material werden die Prachtstücke Signiture oder auch Moth in Kleinserien und Handarbeit gefaltet. Dabei entstehen Papierlandschaften, mit Tiefen und scharfen Kanten, die ein raffiniertes Schatten- und Lichtspiel auf die Lampen zaubern.

Origami: Ein Papierstück zu Oberflächen und leuchtenden Räumen falten

In unseren Gesprächen schnappen wir uns meist auch eine Origami Lampe Chestnut oder Moth und zeigen dann in die Lampenschirme von unten hinein. Hier finden sich die Kunstwerke der gefalteten Papierobjekte: kunstvolle Spirale oder genialer Stern. Diese Perspektive sprechen wir gerne an. Wir haben oft auf hängende Lampen, besonders im Altbau, diesen Blick auf die Lampen und können uns an diesen Details der Faltkunst erfreuen. Ab damit in unsere eigenen vier Wände.

Alles im grünen Bereich

Kroonuppe DIY Kit als Wanddekoration in Grün von Studio Snowpuppe

Wir blicken gerne ins Grüne, verschaffen so unseren Augen eine angenehme Ruhepause und genießen diese Harmonie. Früher war diese Farbe daher auch für die Ausstattung der Salons sehr beliebt.

Heute ist das gar nicht so einfach. Letztes Jahr wollte eine Freundin von uns ihr Wohnzimmer in Grün gestalten. Wir fanden die Idee großartig. Kissen, Decken, Lampen gab es in allen Farben, aber nicht in Grün. Umso mehr hat es uns gefreut, dass die Farbeexperten von Pantone „Greenery“ als die Farbe des Jahres 2017 ausgerufen haben. Sie strahlt Frische und Natürlichkeit aus und lässt unsere Räume heller erscheinen.

Herzlich willkommen ihr vielen schönen Grüntöne Olive, Gras- oder Apfelgrün und Jade!

Farbe ist ein wichtiges Produktdetail: Und grünes Licht gibt es natürlich auch bei Studio Snowpuppe. Die Farbe herrscht in der Natur vor – die Inspirationsquelle ihrer Nordic Design Entwürfe. Für die Origami Papierlampen Moth, Chestnut und die Deckenrosette Kroonuppe haben die Designer ein herbstliches Grün und für die Leuchte Wave einen sanften Pastellton gewählt. Entscheidet selbst, was am besten zu Eurem Shop passt.

Grau weiße Eleganz

Signiture in Weiß von Studio Snowpuppe über einem Eßtisch

Grau weiß sind langweilige Farben? Wenn Ihr das definitiv verneint, dann werdet Ihr mit der Farbpalette des Studio Snowpuppe sehr glücklich. Mit der Farbe Weiß habt Ihr ein wunderbares Konzept für Euer Geschäft gewählt: Im Gegensatz zu Schwarz, der völligen Abwesenheit von Farbe, ist Weiß die Summe aller Farben des Lichts. Klingt irgendwie poetisch, oder? Besonders sind für uns die weißen Tiere wie die Taube oder das Lamm. Sie werden als Gott nahe Lebewesen betrachtet. Mit der Farbe verbinden wir aber auch Reinheit und Licht. In unseren vier – oft weißen – Wänden erfüllt diese Farbe unsere Sehnsucht nach Ordnung und Schlichtheit – ein Rückzugsort, so wohltuend in hektischen Zeiten.

Produktinszenierung: Das Gespür für Weiß

Zurück zu Studio Snowpuppe: Die zauberhafte Solitär Lampe Signiture gibt es überhaupt nur in Weiß. Die Papierleuchte Wave fasziniert mit grau wirkenden Schattentönen, die sich durch weiße Papierschichten ergeben – den einzigen dezenten Akzent bietet der schmale Holzreifen.

Mit den Leuchten Chestnut und Moth könnt Ihr in Euren Laden eine wunderbare Inszenierung in den reduzierten Tönen schaffen. Die Papierlampe Moth ist in besonders vielen Farbvarianten erhältlich: in Weiß und Grau durchgefärbt, zweifarbig und im Verlauf. Dazu könnte Ihr natürlich auch das 3 Meter lange Stoffkabel in den gleichen Tönen kombinieren. Die Papierlampe Chestnut gibt es in Weiß und in Grau. Ihr habt die freie Wahl.

Danke an @my_full_house für das schöne Titelbild.

Dürfen wir vorstellen? Papeterie NUUKK!

Papeterie Nuukk

Nuukk aus Berlin ist ein Design Label mit wunderbaren Papierprodukten und Illustrationen. Im November wurde der neue Showroom eröffnet, der neben den eigenen Designs auch eine liebevolle Auswahl anderer Papiermarken präsentiert. Wir freuen uns sehr: Studio Snowpuppe darf sich mit seinen Leuchten Chestnut und Moth zu den Glücklichen zählen, die in das Sortiment dieses wunderschönen Shops aufgenommen wurden.